U E B E R  M I C H
R I T A  M E I E R
B I L D H A U E R E I
Steine übten in ihrer Schönheit schon immer eine große Faszination auf mich aus.
In  Pietrasanta  fand  meine erste  Begegnung mit  Marmor statt  und damit  meine fortlau -
fende  Beschäftigung und Auseinandersetzung  mit seiner Vielfalt, seinen  Eigenschaften
und Möglichkeiten.
Seit 1989  verbringe ich regelmässig einige Wochen des Jahres in Pietrasanta,  um mich
in Ergänzung und zum Ausgleich zu meiner Lehrtätigkeit  der Arbeit mit Marmor zu
widmen. Vom Studio  Leonardi in Querceta,  wo meine  Arbeit mit  dem Stein ihren Anfang
nahm, wechselte ich 2002 ins Studio Pescarella in Vallecchia.
 
Umgeben  von internationalen  BildhauerInnen  mit  vielfältigstem Know-How und grosser
Erfahrung erlernte ich über Jahre die Technik des Steinhauens. Dabei entdeckte ich  unter
den verschiedenen Marmorarten mein bevorzugtes Material: den Statuario, einen weissen,
sehr transparenten Marmor aus den örtlichen Bergen u.a. dem Monte Altissimo.  Statuario
lässt sich bis ins kleinste Detail bearbeiten und ist sehr lichtdurchlässig.
 
Ich suche und erschaffe die Form im Dialog mit dem Stein und verwende dabei  keine Mo -
delle, die mich leiten. Vom Prozess des Schaffens lasse ich mich an die endgültige  Form
heranführen.  
R I T A   M E I E R
 
geboren in Cham ( Schweiz )
Ausbildung und Tätigkeit
• Primarlehrerin
• Administrative Organisation
• Werken in Ton
• Zeichnen und Malen
• Aquarell